Stocker Stahl AG Logo

Füll- und Entleerarmaturen

9 Artikel

Nachfüllarmaturen

mit Druckreduzierventil, mit Adapter und 5 m Schlauch, komplett im Koffer, Verwendung, Heizungsanlagen, Betriebstemperatur max., 70 °C, Einstellbereich, 0.3 - 4 bar, Betriebsdruck max., 16 bar mehr weniger

Kappenventil mit Entleerung

Kappenventil mit Entleerung für Ausdehnungsgefässe. Max. Betriebsdruck: 6 bar. Max. Betriebstemperatur: 85°C. Einsetzbar bis 350kW. Nach DIN 4751 ohne Berechnung der Heizanlage. mehr weniger

Kessel-Sicherheitsgruppe

Kessel-Sicherheitsgruppe inklusive Armatur und EPS Isolation mehr weniger

Schlauchsattel

Schlauchsattel, aus Metall zum Aufhängen an der Wand. Aus Stahlblech verzinkt. mehr weniger

Heizungsfüllschlauch kompl

Heizungsfüllschlauch komplett inkl. Raccords 3/4" mehr weniger

Heizungsfüllschlauch

Heizungsfüllschlauch aussen rot, in Rollen von 40m, max Betriebstemperatur 80°C, Betriebsdruck 12 bar mehr weniger

Automatische Füllarmatur mit Manometer

Automatische Füllarmatur verkalkungsunempfindlich optische Voreinstellung sichtbar Einstellbereich: 0,2÷4 bar Max. Betriebsdruck: 16 bar Max. Betriebstemperatur: 65°C mehr weniger

Sicherheitsventil

Serie 5320 Membran-Sicherheitsventi, für Heizung Funktion Sicherheitsventile werden üblicherweise zur Steuerung des Drucks an Wärmeerzeugern in Heizungsanlagen und Warmwasserbereitern eingesetzt. Beim Erreichen des Ansprechdruckes, öffnet sich das Ventil und verhindert durch Druckablass in die Atmosphäre, dass der Anlagendruck für den Wärmeerzeuger und die in der Anlage installierten Bauteile auf gefährliche Grenzwerte steigt. mehr weniger